WOHNUNGSLOSEN-HILFE MÜNCHEN

Startseite 

Belegungsübersicht Frauen

Einrichtungen für Frauen

 

Karla 51

 

Evang.BerDienst Frauen

 

Haus Agnes

 

Haus am Kirchweg

 

Haus Bethanien

 

Haus für Mutter und Kind

 

WG Implerstraße / Baaderstraße

Einrichtungen für Männer

Einrichtungen für Männer und Frauen

Formular

Impressum

 

 

 

sbd-betteninfo.de

Anschrift:

Haus Agnes
Agnesstraße 11
80798 München
Telefon   089 / 273 71 69  - 0
Fax        089 / 273 71 69 - 33
eMail:     haus-agnes@skf-muenchen.de
 

Leitung:

Cornelia Zangl
 

Kapazität:

44 Einzelzimmer
 

Zielgruppe:

Wohnungslose, allein lebende, volljährige Frauen
 

Zielsetzung:

Primäres Ziel ist die Behebung der akuten Wohnungslosigkeit durch vorübergehende Unterbringung. Das oberste Ziel ist die Vermittlung der Klientin in dauerhaften Wohnraum oder in eine adäquate Wohnform, die ihren individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten entspricht.
Das sozialpädagogische Hilfeangebot soll der Klientin ermöglichen, ihre besonderen sozialen und/oder wirtschaftlichen Schwierigkeiten zu überwinden und den beschafften Wohnraum zu erhalten. Dies geschieht unter Beachtung des Grundsatzes der Hilfe zur Selbsthilfe.
 

Hilfeangebot:

Beratung und Unterstützung:

  • bei der Sicherung der Grundversorgung
  • zur Situations- und Problemklärung
  • bei der Arbeits- und Wohnungssuche
  • im Umgang mit Ämtern und Behörden
  • im alltags- und lebenspraktischen Bereich
  • bei der Entwicklung von Zukunftsperspektiven
  • beim Auszug aus der Einrichtung
     

Dauer der Massnahme:

Maximal 6 Monate
 

Kosten:

6,08 EUR täglich - bzw. 182,50 EUR im Monat

Kostenträger:

Landeshauptstadt München - Amt für Wohnen und Migration
 

Kostenübernahme:

Aufnahme:

Rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr
 

Aufnahmebedingungen:

Es werden allein lebende, wohnungslose, volljährige Münchner Hilfeempfängerinnen aufgenommen.
Auswärtige Hilfesuchende können nur vorläufig als Notfall aufgenommen werden.
Kurzfristige Aufnahme und vorübergehender Aufenthalt für Frauen mit Kind in akuten Notsituationen.
Abhängigkeit von illegalen Drogen und akute psychische Erkrankungen sind Ausschlusskriterien.
 

Sonstiges:

möblierte Einzelzimmer, Gemeinschaftsküchen und Gemeinschaftsbäderregelmässige Angebote wie Kleiderflohmärkte, Konzerte, Ausflüge, Feste, Feiern, kreative Gruppen
 

Lage:

Das Haus Agnes ist ein Wohnhaus in München-Schwabing mit grossem Garten und Pavillon. Es liegt in ruhiger Wohngegend mit günstiger Verkehrsanbindung, U2 / U3 - Haltestelle Josephsplatz oder Tram 27 -  Haltestelle Elisabethplatz